Rehasport nach Erkrankung

Die Nachsorge und Rehabilitation von Patienten gewinnt nach verbesserten Methoden der Erstbehandlung mehr und mehr an Bedeutung.
Jährlich erkranken immer wieder Menschen neu. Der häufig veränderten Körper- und Selbsterfahrung kommt bei diesem Personenkreis eine andere Bedeutung zu. 
Sport und Bewegungstherapie kann hier aus funktioneller und psychischer Sicht einen Beitrag zur aktiven persönlichen und gesellschaftlichen Neuorientierung leisten.
Neben der Vermittlung von Bewegungserfahrung und -erlebnissen, bietet diese Gruppe gute Gelegenheit zur sozialen Kontaktaufnahme, gerade auch durch entsprechend attraktive Spiel- und Bewegungsprogramme.

Bitte erkundigen Sie sich in der Geschäftsstelle nach den Terminen und freien Plätzen.
Tel.: 04961 / 1600

Für diese Stunde wird eine vom Arzt und der Krankenkasse genehmigte Verordnung benötigt.