Kaloyan Christov holt Silber bei Norddeutschen Meisterschaften

Papenburg; Am vergangenen Wochenende durfte Kaloyan Christov vom Turnverein Papenburg zum wichtigsten Ereignis der Altersklasse U 15 im Judosport in Deutschland fahren. Denn in Bremen fanden die Norddeutschen Meisterschaften statt, für die sich Kaloyan vor wenigen Wochen bei den Landesmeisterschaften qualifiziert hatte.

Aus den Bundesländern Niedersachsen, Hamburg, Schleswig-Holstein und Bremen nahmen die besten vier des jeweiligen Bundeslandes teil. Kaloyan zeigte in der Altersklasse bis 60 kg eine großartige Leistung und holte sich mit drei Ippon-Siegen den Einzug ins Finale. Im Finale verlor er in einem hart umkämpften Duell knapp. Dennoch sehr zufrieden mit seiner Leistung konnte er am Ende des Tages die Silbermedaille in den Händen halten.

Sehr schade ist es, dass es für Kaloyan Christov nicht möglich ist sich für die Deutschen Meisterschaften zu qualifizieren. Denn derzeit gibt es in der Altersklasse U 15 im Judosport keine Meisterschaften auf dieser Ebene, so die Verwaltungsleiterin Carina Dirksen vom TV Papenburg.


Bildunterschrift: Kaloyan Christov (erster von Links) mit seinen Konkurrenten nach dem Kampf

Zurück