Boxen

Am Anfang des Boxtrainings (ohne Sparring) steht das Erlernen der verschiedenen Schlagtechniken und Verteidigungsformen. Ausgewählte Inhalte des Boxtrainings wie z.B. Boxen gegen Wandpolster und Geräte, Dehnübungen, Schattenboxen, Seilspringen und Partnertraining mit und ohne Pratzen tragen dabei nicht nur zur allgemeinen körperlichen Fitness bei, sondern wirken sich auch auf die Koordinationsfähigkeit positiv aus.

Boxen ist schon lange keine Männerdomäne mehr. Seit längerer Zeit nehmen auch zahlreiche Mädchen und Frauen am Boxtraining teil. Weitere Interessenten sind jederzeit herzlich willkommen.


Kinder ab 10 Jahre / Jugendliche / Erwachsene

Termine:
  • Montags von 18:30 bis 21:00 Uhr
  • Mittwochs von 18:00 bis 21:00 Uhr
  • Samstags von 14:30 bis 17:00 Uhr
Leitung: Hermann Nee, Thomas Merten, Wilfried Bakker
Ort:
Kirchschule An der Kirchschule 4